FANDOM


Creed

Carl Weathers alias Apollo Creed

Apollo Creed wurde am 17. August 1943 geboren. Er wurde von Tony "Duke" Evers trainiert. Er war lange Zeit ungeschlagener Weltmeister im Boxen.

Apollo wird von Carl Weathers dargestellt.

1. Konfrontation mit RockyBearbeiten

Apollo hatte einen Kampf feststehen. Da sein Gegner sich jedoch eine Verletzung zu zog und Apollo schon so viel Wirbel um diesen Kampf gemacht hat, musste unbedingt ein neuer Gegner her. Daher wurde ein wildfremder Boxer aus Philadelphia ausgewählt: Rocky Balboa. Da Rocky unbekannt war, dachte Apollo, er hat ein leichtes Spiel. Jedoch hielt Balboa lange Zeit im Ring aus und schlug auch zurück. Apollo wusste nicht wie ihm geschah und verlor den Kampf fast - er hat gewonnen, aber nicht gesiegt.

2. Konfrontation mit RockyBearbeiten

Nachdem der Kampf vorbei war, beschloss Apollo schon, einen Rückkampf zu machen. Dieser Idee wollte der angeschlagene Rocky Balboa nicht zustimmen, allein schon, weil seine Frau, Adrian, es nicht so wollte. Jedoch entschied er sich um und trainierte hart für den Fight. Er schaffte es schließlich, Apollo in einem 15-Runden-Kampf zu besiegen. Danach begannen sie, richtige Freunde zu werden.

Training mit RockyBearbeiten

Nachdem die beiden beste Freunde wurden, rief ein weiterer Kampf für Rocky: Clubber Lang forderte ihn heraus. Vorerst trainierte er nur mit seinem normalen Trainer Mickey. Dieser erlitt kurz bevor Rocky den Ring betrat jedoch einen Herzinfarkt, worauf Rocky keinen klaren Kopf mehr hatte und gegen Clubber Lang verlor.

Danach forderte Rocky jedoch einen Rückkampf und trainierte mit Apollo in Los Angeles, Kalifornien, die Heimatstadt von Apollo. Dort erzielten sie große Erfolge und nun gewann Rocky auch seinen Titel zurück.

Letzter Kampf und TodBearbeiten

Nachdem Ivan Drago in die Vereinigten Staaten kam, wollten Apollo und Rocky sich den Russen vorknöpfen. Apollo bestand jedoch darauf, als erster kämpfen zu dürfen,weil er noch einen gut bei Rocky hatte. Da Drago ein Amateurboxer war, nahm Apollo den Kampf auf die leichte Schulter und machte im Ring Faxen. Jedoch ließ Drago sich das nicht lange gefallen und prügelte Apollo bereits in der ersten Runde windelweich. Apollo wollte jedoch nicht aufgeben und bezahlte den Preis dafür: Drago zertrümmerte seinen Schädel, worauf er noch im Ring starb.

Rocky rächte seinen besten Freund jedoch und gewann einen Kampf gegen Ivan Drago in Russland, zuerst schien es so als ob Rocky der Nächste ist der verliert, doch dann änderte sich das Blatt und Rocky wurde zur "Kampfmaschine". Er hatte sich nichts mehr gefallen lassen und prügelte auf den übermächtigen Russen ein, trotz aller musste Rocky noch eine Menge harter Schläge einstecken. Rocky provozierte ihn bis auf's Äußerste, Drago hatte ihn auch schon zu Boden geschlagen, Er stand aber immer wieder auf und kämpfte weiter. In der 15. Runde schlug Rocky mit aller Kraft gegen den Kopf Dragos, der kurz danach K.O zu Boden fiel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.