FANDOM


Meredith

Burgess Meredith alias Mickey

Mickey
(† 1982) wurde am 7. April 1905 geboren. Er war in den 20er Jahren bishin zu den 40er Jahren ein Boxer. Nach seinem Ruhestand war er Inhaber von einer alten Boxbude in Philadelphia, wo er viele Amateure trainierte (darunter auch Rocky Balboa).

Gespielt wurde Mickey von Burgess Meredith.

LebenBearbeiten

Mickey war in den 20er- bis 40er Jahren Boxer. Er sagt, er wurde früher mit einer wichtigen Disziplin trainiert. Diese ist "Hühnerjagd". Er erlitt mehrere Nasenbrüche und er beteuert immer wieder, dass man Linkshänder nicht boxen lassen darf. Nachdem er nicht mehr boxen konnte, wurde er zum Trainer und Manager. In seiner Boxbude unterrichtete er viele Boxer, jedoch sagte Mickey, dass es nie einer so hoch geschafft hat, wie Rocky. Nachdem Mickey noch ein letztes mal mit Rocky so hoch gegangen war, starb er noch im Umkleideraum der Arena, während Rocky gegen Clubber Lang verlor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.